Holz mit acht Neuzugängen!

Nicht nur der Trainer ist neu, sondern auch der Kader bekommt mit den acht Zugängen ein neues Gesicht. Der Trainer Sascha Wenzel konnte mit seinem Konzept diese Spieler überzeugen, sich den VfB Langendreerholz anzuschließen, was nicht einfach war. Schließlich, als die Gespräche stattfanden, war noch nicht klar in welcher Liga wir in der Saison 2016/17 spielen würden. Man hat die Relegation aber mit dem ersten Platz positiv beendet und man spielt weiterhin in der Kreisliga B. Doch zu erwähnen ist, dass auch bei Abstieg alle Zugänge so vom neuen Konzept überzeugt waren, dass sie auch diesen Weg eine Klasse tiefer mitgegangen wären. Weiterhin hat es Sascha Wenzel geschafft, Spieler zu halten, die mit Wechselgedanken gespielt hatten. Jetzt sind die Neuverpflichtungen bereits mehrere Wochen da und man kann behaupten, dass sie sich sehr schnell eingelebt haben und der Verein mit allen sehr zufrieden ist. Sie sind charakterlich wie auch fußballerisch eine Bereicherung für den Verein. Somit geht der Verein wie auch die Mannschaft, mit einem guten Gefühl in die neue Saison. Ziel ist es sich schnell im Mittelfeld der Liga zu positionieren um eine ruhige Saison zu spielen, um dann eventuell den nächsten Schritt zu machen. Also packen wir es GEMEINSAM an!!

 

Markus Flehmer